Aljoscha

Aljoscha
Aljoscha

Aljoscha (Jahrgang 1989), aufgewachsen im rheinhessischen Gimbsheim, war schon immer an den Themen Wein und Genuss sehr interessiert. Keine Überraschung also, dass er sich für eine Ausbildung zum Koch entschied. Diese absolvierte er im „Victors Residenz-Hotel Schloss Berg“ im saarländischen Perl, welches nur einen Steinwurf sowohl von der französischen als auch der luxemburgischen Grenze entfernt ist. Im Anschluss blieb er im selben Haus zunächst als Commis de Cuisine um kurze Zeit später als Sous Chef mehr Verantwortung zu übernehmen.

Um sein Know-how weiter auszubauen, sammelte er in den folgenden Jahren Erfahrungen bei 3-Sterne-Koch Christian Bau („Victors Fine Dining“) und legte weitere Zwischenstopps im „Restaurant Quack“ in der Villa Weissmüller in Saarbrücken und im „Favorite Parkhotel Mainz“ ein. Im Anschluss – nun als Chef de Cuisine – kehrte er in seinen Ausbildungsbetrieb zurück.

Zu unserer Freude ergänzt Aljoscha seit 2017 unseren Küchenchef  >>>Tobias Datow als zweiter Chef de Cuisine. Mit seinen Fachkenntnissen und vielflältigen kulinarischen Ideen möchte er im Espenhof auf eine weltoffene und geschmacksintensive Küche setzen.

Steht Aljoscha mal nicht bei uns hinter dem Herd, genießt auch er gerne die Rolle als Gast und kommt auf neue Ideen bei gutem Essen und Wein.

Hinterlasse uns ein Kommentar.Hinterlasse uns ein Kommentar-fr.Hinterlasse uns ein Kommentar-en.Hinterlasse uns ein Kommentar-nl.

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder geteilt-fr.Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder geteilt-en.Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder geteilt-nl.

*
*
*