WeinE aus Flonheim

Das Terroir und die Lagen

Lasst euch vom unbeständigen Wetter nicht abhalten unsere wunderbare
Landschaft zu entdecken.#weckworschtunwoi

WeinE aus Flonheim

Das Terroir und die Lagen

Boden Rotliegend Lage

Uffhofener La Roche

Die sehr kleine Einzellage La Roche besitzt gerade mal ca. 30ha Reben. Das Kernstück bilden die recht steilen Südhänge mit fast 40-jährigen Reben, aber auch der hitzige Talkessel und der „Goldberg“ zeichnen durch ein besonderes Microklima aus, da der Südhang hier leicht nach Westen dreht. Einzigartig jedoch ist vor allem das Rotliegende Urgestein, das bereits über 280 Millionen Jahre alt ist und für die unverwechselbare Mineralität der Rieslinge sorgt.


Rebsorten: Weisser Riesling, Chardonnay, Grauer Burgunder

Flonheimer Binger Berg

Der Binger Berg entstand vor über 30 Millionen Jahren, als große Teile des heutigen Rheinhessens noch von einem Urmeer überflutet waren. Außergewöhnlich jedoch ist, dass eines der Brandungskliffe genau an der Nordseite Flonheims verlief, wo heute sich der Binger Berg erhebt. Leider wurden 1971 mit dem Deutschen Weingesetz viele der wesentlich kleineren Einzellagen zum sehr großen Binger Berg zusammengefasst. Deswegen stützen wir uns auf die alten Kernstücke, deren Besonderheiten bereits unsere Urahnen erkannten und deswegen auch namentlich unterschieden:

„Sandkaut“
Wie der Name bereits verrät stehen unsere Reben auf einer mehrere Meter hohen Sandbank, die nur von einer sehr dünnen Löss Auflage überdeckt wird. Der Boden speichert viel wärme, gleichzeitig aber kaum Wasser, was besonders bei den Rotweinsorten für eine natürliche Konzentration sorgt.

Rebsorten: Blauer Spätburgunder, Merlot, Saint Laurent, Sauvignon blanc, Weisser Burgunder

„Heilige Äcker“
Die Heiligen Äcker sind in zweierlei Hinsicht besonders. Zum einen verschmelzen hier die rotliegenden Ausläufer des La Roches mit lehmig tonigen Elementen; im Untergrund befindet sich mächtigerer Tonmergel, der sich zum anderen durch einen extremen Kalkgehalt von 40% auszeichnet.

Rebsorten: Chardonnay, Grauer Burgunder, Weisser Burgunder

„Pfaffenberg“ & „Ringelberg“
Zum Land der Tausend Hügel gehören auch diese beiden benachbarten Hügel, die alle Feinheiten unserer typischen Kalksteinböden wiederspiegeln. Besonders an den Südhängen, wo die Lössauflage dünner und massiv von Muschelkalkfelsen durchdrungen wird.

Rebsorten: Grauer Burgunder, Weisser Riesling, Grüner Silvaner, Sauginon blanc, Merlot, Dornfelder

„Kisselberg“
Der größere Bruder vom Ringelberg zeichnet sich durch seine steileren Hänge aus und vor allem auch durch den enorm hohen Kalkgehalt von über 35% und zudem noch zusätzlich von Kieselsteinen durchsetzt ist. Besonders ist auch die Thermik auf dem Plateau, die Trauben schnell abtrocknen lässt.

Rebsorten: Blauer Spätburgunder, Weisser Riesling

„Mühlenpfad“
Hier sind die steilsten Südhänge des Binger Berges, deren hohe Sonneneinstrahlung mit den recht schweren Tonböden und hohem Kalkgehalt ein schönes Zusammenspiel eingeht.

Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Syrah, Cabernet Franc, Chardonnay

Flonheimer Binger Berg

Der Binger Berg entstand vor über 30 Millionen Jahren, als große Teile des heutigen Rheinhessens noch von einem Urmeer überflutet waren. Außergewöhnlich jedoch ist, dass eines der Brandungskliffe genau an der Nordseite Flonheims verlief, wo heute sich der Binger Berg erhebt. Leider wurden 1971 mit dem Deutschen Weingesetz viele der wesentlich kleineren Einzellagen zum sehr großen Binger Berg zusammengefasst. Deswegen stützen wir uns auf die alten Kernstücke, deren Besonderheiten bereits unsere Urahnen erkannten und deswegen auch namentlich unterschieden:

„Sandkaut“
Wie der Name bereits verrät stehen unsere Reben auf einer mehrere Meter hohen Sandbank, die nur von einer sehr dünnen Löss Auflage überdeckt wird. Der Boden speichert viel wärme, gleichzeitig aber kaum Wasser, was besonders bei den Rotweinsorten für eine natürliche Konzentration sorgt.

Rebsorten: Blauer Spätburgunder, Merlot, Saint Laurent, Sauvignon blanc, Weisser Burgunder

„Heilige Äcker“
Die Heiligen Äcker sind in zweierlei Hinsicht besonders. Zum einen verschmelzen hier die rotliegenden Ausläufer des La Roches mit lehmig tonigen Elementen; im Untergrund befindet sich mächtigerer Tonmergel, der sich zum anderen durch einen extremen Kalkgehalt von 40% auszeichnet.

Rebsorten: Chardonnay, Grauer Burgunder, Weisser Burgunder

„Pfaffenberg“ & „Ringelberg“
Zum Land der Tausend Hügel gehören auch diese beiden benachbarten Hügel, die alle Feinheiten unserer typischen Kalksteinböden wiederspiegeln. Besonders an den Südhängen, wo die Lössauflage dünner und massiv von Muschelkalkfelsen durchdrungen wird.

Rebsorten: Grauer Burgunder, Weisser Riesling, Grüner Silvaner, Sauginon blanc, Merlot, Dornfelder

„Kisselberg“
Der größere Bruder vom Ringelberg zeichnet sich durch seine steileren Hänge aus und vor allem auch durch den enorm hohen Kalkgehalt von über 35% und zudem noch zusätzlich von Kieselsteinen durchsetzt ist. Besonders ist auch die Thermik auf dem Plateau, die Trauben schnell abtrocknen lässt.

Rebsorten: Blauer Spätburgunder, Weisser Riesling

„Mühlenpfad“
Hier sind die steilsten Südhänge des Binger Berges, deren hohe Sonneneinstrahlung mit den recht schweren Tonböden und hohem Kalkgehalt ein schönes Zusammenspiel eingeht.

Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Syrah, Cabernet Franc, Chardonnay

Bodenschätze

Unsere Lagen

Espenhof Logo Blatt
Boden Muschelkalk Lage

Flonheimer Geisterberg

Der Geisterberg befindet sich auf der Südseite gegenüber vom La Roche. Im alten Teil am Hangfuß, der nur zu Uffhofen gehört, befindet sich noch Rotliegendes, mit lehmig-sandigem Löss und hohem Anteil von Bundsandstein, der hangaufwärts noch mehr zunimmt.

Rebsorten: Scheurebe, Blauer Spätburgunder

Flonheimer Rotenpfad

Genau wie der Geisterberg befindet sich der Rotenpfad in unmittelbarer Nähe zu den Sandsteinbrüchen Flonheims. Jedoch ist hier die Bodenauflage noch geringer und auch besonders hoher Steinanteil mit roten Einschlüssen.

Rebsorte: Blauer Portugieser

Boden Lösssand Lage
Boden Lösssand Lage

Flonheimer Rotenpfad

Genau wie der Geisterberg befindet sich der Rotenpfad in unmittelbarer Nähe zu den Sandsteinbrüchen Flonheims. Jedoch ist hier die Bodenauflage noch geringer und auch besonders hoher Steinanteil mit roten Einschlüssen.

Rebsorte: Blauer Portugieser

Espenhof Logo Blatt

Die Lagen im Glas

Mit jeder Flasche

...verlässt ein bisschen Herzblut den Espenhof

Aber mit jedem zufriedenen Kunden, mit jedem genüsslichen Lächeln und jedem anerkennenden Nicken kommt auch wieder etwas davon zurück. Angereichert mit ein wenig Stolz und ganz viel Leidenschaft für den nächsten Jahrgang!

Wir liefern je nach Menge mittels Paketdienst DPD (komfortable Predict Zustellung) oder Spedition (mit tel. Avis).

Espenhof Logo Blatt

Mit jeder Flasche

...verlässt ein bisschen Herzblut den Espenhof
Aber mit jedem zufriedenen Kunden, mit jedem genüsslichen Lächeln und jedem anerkennenden Nicken kommt auch wieder etwas davon zurück. Angereichert mit ein wenig Stolz und ganz viel Leidenschaft für den nächsten Jahrgang!

Wir liefern je nach Menge mittels Paketdienst DPD (komfortable Predict Zustellung) oder Spedition (mit tel. Avis).

Unsere Adresse & Öffnungszeiten

Montag bis Samstag

Sonntag

08:00h bis 18:00h

09:00h bis 11:00h

Montag bis Samstag:
08:00h bis 18:00h

Sonntag:
09:00h bis 11:00h

Ihr könnt gerne ganz spontan vorbeikommen, aber ihr helft uns mit einer vorherigen Anmeldung.

Wir nehmen uns gerne Zeit.

Espenhof Map
Espenhof Map